(noch ein Text aus dem Google-Projekt)

außerhalb der karte wandten wir den blickfang
an: sahen pfade, sahen danach aus. oder jemand
war die ganze zeit in unsere kleider gezogen.
von innen her, mit mehr distanz. kam die pfade,
gebürtigen rasen entlang, trieb sein wesen. das
war die ich-form der gegend. ihr klares ja zu uns.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tristan Marquardt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu (noch ein Text aus dem Google-Projekt)

  1. Tristan Marquardt schreibt:

    Beschreibung des Projekts hier: https://gdreizehn.wordpress.com/2012/07/31/text-fur-google-projekt/#comment-2149

    Suchbegriffe für diesen Text: Innenstadt, Wolpertinger, Berlin

  2. Lea Schneider schreibt:

    rundum: ja! mein favourit aus der reihe bisher :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s