Archiv der Kategorie: PRESSE & BILDER

AUDIO: Lea bei Lyrik ist Happening

Im Dezember war Lea mit der wunderbaren Lesereihe Lyrik ist Happening auf Tour durch Deutschland; den finalen Auftritt in Freiburg gibt es jetzt hier zum Nachhören. An dieser Stelle darf auch schonmal verraten werden, dass G13 und Lyrik ist Happening-Gründerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PRESSE & BILDER, TEXTE | Kommentar hinterlassen

„40 % Paradies“ auf Spanisch

Der in Granada lebende Übersetzer Carlos Catena hat sich unsere Anthologie „40 % Paradies“ (luxbooks 2012) vorgenommen und Gedichte von Can, Max, Rike, Paula, Tabea, Tristan, Mary und Helene übersetzt. Hier geht es zur einen Hälfte, hier zur anderen, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PRESSE & BILDER | Kommentar hinterlassen

INTERVIEW: Lea bei „Im Augenschein“

Die schöne Idee der Interviewreihe „Im Augenschein“, die Tobias Roth auf Fixpoetry kuratiert: Im Gespräch mit Lyrikern über Lyrik den Autornamen und den Titel zu verdecken. Der blinde Fleck über dem Namenszug der Autoren soll einen freieren Blick auf das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lea Schneider, PRESSE & BILDER | 1 Kommentar

BILDER/VIDEO: Lea beim 21. open mike

Fotos: gezett.de Die Lesung wurde auch aufgezeichnet; Lea liest ab Minute 23:00.

Veröffentlicht unter PRESSE & BILDER | Kommentar hinterlassen

Rike im Deutschlandradio Kultur

Am 23.08 hat Rike ein langes Interview für das Deutschlandradio Kultur im Rahmen des Lyriksommers gegeben. Zentrales Thema ist G13 und das kollektive Schreiben. Auch die Funktion des Autors und Fragen materieller Selbsterhaltung wurden diskutiert. In der Mitte der Aufnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PRESSE & BILDER | Kommentar hinterlassen

REZENSION „Druckkammern“ in der Zwischenwelt 30

„Ist sie noch immer sichtbar, die untrügliche Spur? Liest einer noch den Schatten der Halme? Was wird er sehen, wenn er den Weg durchs Gelände nimmt? An einer Wand die Schrift? Unter dem Pflaster das Gras? Natur hat kein Gedächtnis, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PRESSE & BILDER | Kommentar hinterlassen

REZENSION: „das amortisiert sich nicht“ bei radio eins

In der Sendung vom 16. 6. ist Tristans Debüt in der Sendung Literaturagenten rezensiert worden. Thomas Böhm und Lydia Herms sprechen begeistert über die grafische Gestaltung, die Kataloge und die Gedichte und haben mit Tristan telefoniert. Die Rezension ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PRESSE & BILDER | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen