PUBLIKATION: Max und Tristan in der „randnummer“

Lange heiß erwartet, jetzt ist sie da: die vierte Ausgabe der randnummer. Vier Texte aus G13-Gefilden enthält die Zeitschrift, je zwei Max Czollek und Tristan Marquardt.

Aufs Ganze betrachtet ist das nur ein Bruchteil, und deshalb lohnt sich das Bestellen (hier) umso mehr: Die Ausgabe hat mit über 100 Seiten quasi Buchform. Also ran an die Tasten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PUBLIKATIONEN abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s