i will not walk with the dog I

p. fade: war ich so alls immer räus-
pern dir zu – war ich in-m omni
bu schweißbu-uden rum at-me: kn und st
reuten wie wolke. so-strauchllln

dir-zu war ganz. or ich. eine lein war
st. st-ricktig drum stellt eine sam so
vor ne? wie dem- auchgrab schrei-
beln räus. schweisestauch. du-

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Linus Westheuser abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu i will not walk with the dog I

  1. Tristan Marquardt schreibt:

    frage an alle: hab ich irgendwie den springenden punkt verpasst oder was ist hier los? bahnhofbahnhof

  2. Maria Natt schreibt:

    nächster halt pusemuckeldorf. von da aus weiß ich auch nicht weiter. wuerde das gedicht gerne mal hoeren

  3. Ilja Winther schreibt:

    na, na, na! was haben wir denn hier? der text ist ziemlich kurz und auch nach mehrmaligem lesen absolut unverständlich, da er auf verschiedenen ebenen gleichzeitig gebrochen ist: syntaktisch, graphisch (durch weggelassene und zusätzliche buchstaben, durch satzzeichen und leerzeichen), durch fremdes vokabular („schweisestauch“). außerdem irritieren frei flatternde morphe wie „kn“, „me“, „st“. was aber am seltsamsten ist: der text ist überhaupt nicht lustig. wie mary gebe ich dem text nur eine letzte chance: den vortrag. freitag 20:00 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s