Handlesen mit Friederike

Seit einiger Zeit studiert Friederike nun schon am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig.
Die Gemäuer haben Spuren hinterlassen, das Ausmaß ist noch nicht erkannt, aber gemeinsam
mit Lene Albrecht und Marlen Pelny liest sie sich selbst und ihren Texten die Zukunft.
Sei dabei, bring Freunde mit, komm am Sonntag, d. 23.06.
in die Grimmstr. 23 zu Fatimas Hand. Los geht’s um 20 Uhr.
Und so wird es in etwa klingen:
https://gdreizehn.files.wordpress.com/2013/06/trailer_for_email-1.mp3

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter LESUNGEN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s