Archiv der Kategorie: Helene Könau

uns regnet es Leben über den Brücken tönt die Nacht in Zukunft weiter

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Es gibt kein schlechtes Gewissen, es gibt nur Sonderprogramm Personenbahnhöfe über Umwege dann doch: Wir bauen Zukunft zwischen den Gleisen: Ersatzverkehr

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

9.5.

die fenster so lange beschlagen, dass sie endlich brechen in stillen zügen durch die nacht atmen immer wieder aufwachen wenn im sprechen auch hier schließlich der tag beginnt

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

heute

die Szene knirschen lassen – Lachen und Sein so nah bei einander – nachts Blicke aus schenken in der Bahn das Sudoku (wenden)

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen