Neues vom Schmatzer

Auf der linken Seite
des globalen Ganzen
baut ein Schmatzender
die Weltnacht für alle
rotzt für das Unmögliche
Annekdoten über Kloschüsseln
in Youtubekanäle
seine gute Nachtgeschichte
von den entwurzelten Radikalen
im freien Krawall.
Und so geht sie aus:
Der Feierabend spült Leere
die symbolische Wurst verrückt
das System wandelt sich unbemerkt
zur Abwurst mitten auf dem Herd
Abgrund schmeckt unbeschreiblich tief
Neues vom Schmatzer postfundamental, real
politisch wie Bratmaxe von übermorgen
nur tückischer, im Nachgeschmack etwas übernächtigt.

Für Slavoj Žižek
und die Tücke des Subjekts

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Paula Glamann, TEXTE abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Neues vom Schmatzer

  1. alexandermakowka schreibt:

    Knackig, im wahrsten Sinne!
    Ich mag den Umschwung sehr vom Weltganzen hin zum heimischen Grill.
    Nur zu ein paar Stellen möchte ich anmerken:

    – die „linke Seite“ möchte mir so gar nicht spezifisch erscheinen, aber nicht im Positiven
    – die „entwurzelten Radikale“ finde ich etwas fett an der Stelle, auch noch unterstrichen durch den „freien Krawall“, obwohl ich den schöner finde
    – „den feierabend tränkt […] Biere“ geht grammatisch irgendwie nicht auf, aber stören tut’s mich eigentlich nicht groß
    – dass „Bratmaxe“ auftaucht, damit könnte ich mich noch arrangieren, aber dass der ganze (sonst sehr schöne) Schluss sich darauf bezieht, finde ich zu viel

    Sonst gefällt’s mir!

  2. Paula Glamann schreibt:

    He, danke für die Anmerkungen. Ich grübel nochmal drüber!

  3. Linus Westheuser schreibt:

    unheimlich gut! „und die Wurst wird/ mitten auf dem Herd/ zur Abwurst“.

    ein traum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s