binäres wiegenlied

dem 11.11.11

die zeitrechnung ist angetan
das datum steht wie eine reihe
ausgesprochener leistungen da
und jeder hofft auf seine bleibe

in der ära dieser jäh geprägten
von gelegenheit und ausnutzung
ist es wünschenswert dass vor dem ende
aller tage einigkeit zum vorschein kommt

aus purer weltlust werden da ein paar
sich amtlich heute küssen dürfen
überein dass vorgestern noch schicksal war
jetzt liegt es in der eigenen schürze

in der ära dieser jäh geprägten
von gelegenheit und ausnutzung
ist es wünschenswert dass vor dem ende
aller tage zweisamkeit zum beischlaf kommt

obwohl ich mich als narr ausgab
erscheint die jahreszeit in scherben
steht ein zeitalter bevor – alaaf!
wo zahlen endlich menschensprache werden

in der ära dieser jäh zersägten
aus gelegenheit und ausnutzung
ist es unvermeidlich dass zum ende
dreistigkeit auf allen vieren kommt

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alexander Makowka, TEXTE abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s