Schlagwort-Archive: Alexander Makowka

Textkette 1 – Biesenbrow

Und noch ein Teil einer Textkette, die unter Anderem während der zwei gemeinsamen Schreiburlaube von G13 in Biesenbrow in der Uckermark 2015 entstanden sind. Die Zahlen vor den Texten diente nur der Zuordnung und steht in keinem Bezug zu den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexander Makowka, Friederike Scheffler, Lea Schneider, Max Czollek, Rebecca, Tabea Xenia Magyar, TEXTE | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Textkette 3 – Biesenbrow

Und noch ein Teil einer Textkette, die während der zwei gemeinsamen Schreiburlaube von G13 in Biesenbrow in der Uckermark 2015 entstanden sind. Die Zahlen vor den Texten dienten nur der Zuordnung und stehen in keinem Bezug zu den anderen Reihen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexander Makowka, Lea Schneider, Max Czollek, Paula Glamann, Tabea Xenia Magyar, TEXTE | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Textkette 5 – Biesenbrow

Diese Textkette wurde während zweier gemeinsamer Schreiburlaubs von G13 in Biesenbrow in der Uckermark 2015 begonnen. Die Zahlen vor den Texten diente nur der Zuordnung und steht in keinem Bezug zu den anderen Reihen. Jeder Text reagiert auf den unmittelbar … Weiterlesen

Werbung

Veröffentlicht unter Alexander Makowka, Max Czollek, Tabea Xenia Magyar, TEXTE | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Textkette 4 – Biesenbrow

Ein weiterer Teil jener Textkette, die während zweier gemeinsamen Schreiburlaubs von G13 in Biesenbrow in der Uckermark 2015 begonnen wurde. Die Zahlen vor den Texten diente nur der Zuordnung und steht in keinem Bezug zu den anderen Reihen. Jeder Text … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexander Makowka, Friederike Scheffler, Paula Glamann, Tabea Xenia Magyar, Tristan Marquardt | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kowka und Co. auf der ORI-Lesebühne

Auf der ORI-Lesebühne in Berlin-Neukölln findet am Donnerstag, den 17.09.15 um 20:30 Uhr unter der Schlagwortgruppe „United Colors of Beton“ ein „Urbanes Lyrikfest“ statt. Bei mindestens sieben Lesenden und freiem Eintritt kann man durchaus davon sprechen. Neben dem Mitschreibenden an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LESUNGEN | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

[in was für einem raum ich gerne wohnen würde]

in was für einem raum ich gerne wohnen würde: eine decke so hoch ich kann versuchen was ich will ich komme nicht heran zwei fenster gepaart in derselben wand mit bogenförmigen ausschnitten oberhalb die können von mir aus den ganzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Textkette 6 – Biesenbrow

Dies ist der Anfang einer Textkette, die während eines gemeinsamen Urlaubs in Biesenbrow in der Uckermark begonnen wurde. Jeder Text reagiert auf den unmittelbar vorhergehenden, ohne die Texte davor zu kennen. Mitgeschrieben haben an dieser Kette bis jetzt Max, Tabea, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Max Czollek, Tabea Xenia Magyar, TEXTE, Tristan Marquardt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

[die beiden]

die beiden sind mir aufgefallen überraschend steigen sie zusammen ein bemüht auf meinem sitz zu bleiben hab ich sie entzweit gesehen das gefühl sagt ja doch die erinnerung nicht wo sie sehen abwechselnd herüber mit gedanken was bei mir ankommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

grundriss

dass ich ein zimmer nur für mich bekam war nicht gesagt jetzt steht es geschrieben meine mitbewohner lesen wenig sie kennen sich seit langem kommen miteinander aus geht es um die haushaltskasse können sie auch lauter werden mein fenster liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexander Makowka | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

transpontat

nachdem ich dich getroffen hatte wurde ich zuallererst mir selber schaupatient phantastisch angedickter fall von störungen des ventilierens kam ein hochgefühl noch lange vor dem abheben der eingefleischte fall bei einer mich dir nähernden gelegenheit empfand ich folglich weniger als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alexander Makowka, TEXTE | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare