[die zweite kühle front]

sich am winteranfang aufzuhängen
führte weit bei diesem pegelstand
nach oben schwappte kühl der bug
bis er die kleinsten zweige mühelos durchglitt
in seiner fahrspur dann was diese spülte
sorgte pflichtbewusst für zeitenschmuck
im baum gestrandet taufgeschenklich
zeichen eines fröhlichen erwachens
nichts was je aus einer flasche kam
die plane die man alles konnte
nur vergessen kaum

dem kübelgut zum besseren
war sie entliehen
aus dem flächigen
bis sich der wind ihrer bemächtigte
und einen erhebenden moment später
die zweite kühle front
in die krone fegte
die sich wehrte und zu fetzen
jenen antrag zu zerreißen ansetzte
davon blieben aber letzte
das geschrei war ohne ende

wie kommt der müll in diesen baum
dort reicht der arm der reinigenden gar nicht hin
und wenn es nacht wird alles ruht
bis auf den wind
dann gruseln wir uns vor dem rascheln dieser fetzen

schrien sie und kamen angerannt
als auch das jahr mit seinem kreuzer
einer abschussrampe voll von flaschen gestellt
in die straße bog um sich erneut
mit rotem pulver zu besudeln
jemand würde kommen und die hand ausstrecken
jene fetzen aber würden hängen
nicht mal biodegradabel wie die einkaufstüten heute
bis zum frühling da sich laub darüber breiten
und das rascheln selbst noch übertönen
und der winter wiederkehren würde

so kommt der müll in diesem baum zum vorschein
an dem langen arm nun einmal zusätzlich beringt
und wenn es nacht wird alles ruht
bis auf in dieser straße
dann wird abgestimmt wie jenem beizukommen ist
mit handlichem geschütz

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alexander Makowka, TEXTE abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s