PUBLIKATION: Georg Heym. Gedichte und Erwiderungen

Anlässlich des 100. Todestag Georg Heyms und als erste Amtshandlung Florian Voß‘, des neuen Herausgebers der Lyrikedition 2000, ist nun ein Jubiläumsband erschienen. Unter dem Titel „Ich bin von dem grauen Elend zerfressen“ versammelt das handliche Buch Stimmen gegenwärtiger Lyrik, u.a. Björn Kuhligk, Jinn Pogy, Alexander Gumz, Katharina Schultens und vielen mehr. Diese stehen neben den Originalen Georg Heyms, antworten, variieren, ironisieren, als wäre der Autor anwesend, spräche zu einem aus dem Havelbecken, wo er am 16. Januar 1912 gemeinsam mit seinem Freund Ernst Balcke ertrank.

Drei Lyriker_innen von G13 haben an diesem Dialog teilgenommen: Linus Westheuser, Friederike Scheffler und Max Czollek. Der Band kann hier bestellt werden. Eine erste Kritik von Jan Kuhlbrodt findet sich hier. Mit den vielfältigen Formen lyrischer Aktualisierung kann dieses erste Buch im Heym-Jahr auch als Hommage und Neuentdeckung dieses wichtigsten expressionistischen Dichters gelten.
heym

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PUBLIKATIONEN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s