PUBLIKATION: Lea auf Lyrikline

Ganz frisch erschienen auf der internationalen Poesieplattform Lyrikline.org: Ein Gedichtzyklus von Yan Jun, aus dem Chinesischen übersetzt von Lea Schneider.

Das besondere: Wie bei allen Texten des wunderbaren Lyrikline-Projekts kann man sich die Originale, vom Autor selbst eingelesen, anhören – und das lohnt sich bei Yan Jun ganz besonders, denn er ist nicht nur als Lyriker, sondern auch als DJ und Spoken-Word-Artist an den Grenzen zwischen elektronischer Musik, Noise und Performance unterwegs.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter PUBLIKATIONEN veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu PUBLIKATION: Lea auf Lyrikline

  1. Max Czollek schreibt:

    Gratulation!! erstes G13 Mitglied auf Lyrikline :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s