[wo ein button ist]

wo ein button ist, kann keine trauer sein
kein volksbegehren, kein heimatfilm
keine kammermusik, keine lagerarbeit
kein streben nach reinheit und kraft

moral steigern, neonervöse verweigern
den stahlhelm, wollen sportschau.de
das feld ist kein ort, es ist animation
vorteilspaket, rekreationangebot, etc

die zentrale, zyklische lüftung
der haarhauben, netze und schirme
der transfer der stars und stehplätze
von den stadien in die economy class

haken für privatereignis, wo ein button
sind postboten, postkörper, postgräber
sind die heilanstalten, realityshows
liebessilos voll limbischem füllsel

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Florian Zimmer-Amrhein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu [wo ein button ist]

  1. Tristan Marquardt schreibt:

    das kenn ich doch irgendwoher, ist das ne überarbeitete variante von nem text, den du schon mal gepostet hattest?

    • Florian Zimmer-Amrhein schreibt:

      ja, in der tat, anfang des jahres hatte ich schon mal eine rudimentäre frühe version des textes gepostet, danach immer wieder dran gearbeitet und den fast fertigen text bei einem der letzten treffen nochmal vorgetragen.

  2. richard schreibt:

    gott, immer diese arbeiter, die was an ihren texten ändern müssen, weil sie es beim ersten mal nicht auf die reihe kriegen.

    neonervöse wollen sportschau.de. ich mag, wie das nichts bedeutet. den rest werde ich vergessen.

  3. richard duraj schreibt:

    neonervöse wollen sportschau.de – das mag ich, mag, wie es so richtig gar nichts bedeutet. den rest werde ich vergessen.

  4. Paula Glamann schreibt:

    schließ mich da an, wenn bissig oder dissig, dann zumindest mit sandwichtaktik, bitte…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s