[ich habe aufgegeben]

0103

ich habe aufgegeben, aber ich kämpfe
zerpflücke schneeglöckchen, die lieben
langen tage und die zeit ist lang, wenn
man vermeidet, lang etc. wie soll ich
wieder hinausgehen und die leute anschauen,
denn sie schauen zurück. ich habe einen
mantel und einen rosanen hut und
ich schaue in bücher hinein und sollte
gedanken erspähen und abschiessen
die krähen, die rehe, die fasane, die rosen
aufgestellt, gestern abend, rosen
und wenn ich nur dieses bild betrachte
ist alles schon gut. mich erwartet mein leben
und ich, ich warte lang etc. vor angst aber worauf.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tabea Xenia Magyar abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s