lob des pizzatellers

wie etwas so großes rundes
plötzlich in keramik sinkt
nicht überhängt noch fürchten muss
über bord zu gehen
weil es trocken schwimmt

sieht aus wie angerichtet
nur den rahmen braucht es
und das werk kann an die wand
bzw. auf den tisch und unter augen
unter uns gesagt: die kritisch sind
und nicht viel taugen

wer die pizza aus der hülle isst
der setzt geschirr in übergröße nicht voraus
doch wer den pizzateller schon besitzt
wird auch den pizzaschneider bald gebrauchen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alexander Makowka, TEXTE veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu lob des pizzatellers

  1. Linus Westheuser schreibt:

    <3 (besonders anfang und ende)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s