Auch hier: Work in Progress, bittegerne Kommentar & Kritik!

Bitte nicht an die Türen lehnen,
in der verschobenen Kongruenz dieses Landes
sehen sie das an den Fingerabdrücken,
zwei an jedem Ausgang und die vielen
pendelnden Menschen im Morgen

Das bleibt bewegt, auch nach Wochen
verschwinden die Schilder schneller
spiegelt es an den Oberflächen von wo
sich die Kilometer zum Flughafen zählen:
30

Du weißt hier du warst zu lang wenn
von fünf Briefen keiner ankommt,
das Plastik süßer gen Osten dort
wo zwischen zwei Verkehrsinseln Tau auf der Luft liegt,
an einem Endpunkt gehört mir nichts davon

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lea Schneider, TEXTE abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s