Tel Aviv

frühes schrott in grau
dazwischen ein steinwurf
aufgang abgang dein pedigree
blinkt wie ein werbeschild
durch die linse ein bild
mit kopfsteinpflaster
dachtest du könntest jetzt
alt werden auf dieser bank
kein platz für lange bärte
zwischen eukalyptus und
gebäck die nasenflügel aus
zubreiten eine thermologie
zu erfinden / flugversuche

gegen den winkel einer uhr
bist du gebunden oder wie
weich und berührung auf
den straßen dieser stadt
begegnet dir ein lächeln
erinnerst du dich so blau
das meer / du bist hier
schon gewesen jedes
jahr einmal dachtest
das bisschen immer
wäre auch nur warten
auf das was kommt nun
bist du hier denkst nach
hall eigentlich leerstand

es klingelt sturm spürst
du das wer weiß schon
weiter als zur nächsten
zigarette immer butter
bei die alternativenergie
deine kohle ist auch bloß
eine dreckige quelle
prost auf das leben
mein freund wir
schafften es bis hierher
(wer hätte das gedacht)
und retardieren das
bleibt offen wohin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Max Czollek, TEXTE abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s