elegie vom trüben sonntag

erstes augenklappen notizlos
die antwort loser gedanken
im hinterkopf und dumpf

kochst du dir was heißes
wäschst weißgold von der zunge
die sich langsam motorisiert
und alle missed calls
vom display leckt

der rest bleibt waagerecht
die erste zigarette nahezu
nahtlos der übergang

zu dieser müden sonne
die jetzt schon fast
das ganze zimmer vermessen
hat und keine nachricht
auf die kissen schrieb

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Max Czollek, TEXTE abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s