Schlagwort-Archive: Helene Könau

PUBLIKATION: G13-Ausgabe der Belletristik

Wir freuen uns sehr: die elfte Ausgabe der „Belletristik“, eine Spezialausgabe für G13, ist am 24.09 offiziell vom Stapel gelaufen. Sie vereint Gedichte von Rebecca Ciesielski, Max Czollek, Paula Glamann, Helene Könau, Alexander Makowka, Tristan Marquardt, Maria Natt, Can Pestanli, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PUBLIKATIONEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

es ist mehr als wasser

jetzt erst recht eine geschichte in die welt schreiben mit elektronischen seitensprüngen aus den ufern laufen und stolpern das sprechen mit fehlern zu beispielen (für eine gemeinsame sicherheitspartnerschaft) – solange es nicht um identität geht immer schön singulär den kopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

LESUNG: hall & rauch

Nächsten Samstag ist es so weit – G13 zelebriert den 1. Geburtstag unseres Blogs mit einer langgeplanten Lesung in der Lettrétage in Kreuzberg und lädt hiermit herzlich ein! Nämlich am 26. März, 19.30 Uhr in die Methfesselstraße 23-25 zu hall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LESUNGEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

1 JAHR G13-BLOG: BEST-OF

Vor genau einem Jahr ist unser Blog online gegangen und wird seither fast täglich mit neuen Beiträgen gefüttert – 250 sind es im Moment. Nebst einem ersten Hinweis auf unsere Jubiläums-Lesung am 26. 3. in der Lettrétage Berlin, die noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LESUNGEN, TEXTE | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

schließlich küssten sich die Hände und der Tisch neben den Tellern und dann waren da Augen die tanzten mit den Tönen im kartierten Mantel mit dem Etikett ‚verrückt‘ (der Mantel) damit die anderen ruhig ihr Leben leben können kommen solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

uns regnet es Leben über den Brücken tönt die Nacht in Zukunft weiter

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Es gibt kein schlechtes Gewissen, es gibt nur Sonderprogramm Personenbahnhöfe über Umwege dann doch: Wir bauen Zukunft zwischen den Gleisen: Ersatzverkehr

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

9.5.

die fenster so lange beschlagen, dass sie endlich brechen in stillen zügen durch die nacht atmen immer wieder aufwachen wenn im sprechen auch hier schließlich der tag beginnt

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

heute

die Szene knirschen lassen – Lachen und Sein so nah bei einander – nachts Blicke aus schenken in der Bahn das Sudoku (wenden)

Veröffentlicht unter Helene Könau, TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen