Schlagwort-Archive: Rebecca C.

Zwischenstand: Gescripted

haben wir unsere Arme aus dem Fenster gehängt die letzten beziehbaren Götter Draußen spielen Passanten Tetris mit den Wegen der anderen Ich suche dein Handgelenk den Liveticker 85 Tippspiele pro Basiseinheit Du glaubst schon dass man dieses Fernwarten falten kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rebecca C., TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

[schließ die schädeldecke atme]

in meinem kopf spielen die sieben welten wunder versenken später kurze luftraumlücken ich wende alle blätter an den bäumen schließ die schädeldecke atme karabinerhaken lautsprecher hängen in wipfeln und sprechen laut: ich möchte hier geschichten abgeben es waren einmal übergänge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rebecca C., TEXTE | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

(ohne titel)

auf durchfahrtshöhe eiswürfel verkantet über halbvollem abseits von vorstadt und privatstrand vibriert ein sprungbrett leicht vom letzten game over dem catwalk ins blaue die nacht hängt gewölbt im dachschrägen hirnwasser wäscht die cliffhanger jener wochen unter pegelnull vorbei an leitplanken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rebecca C., TEXTE | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

von fürwieder und einem blickfeld

ich ging in eine grünphase vor sonnenaufgang da starrten pinselstriche aus kunstgedruckten vogelschwärmen die hingen an stützpfeilern getarnten verzweigs die müden die wände wie immer hatten sich um fenster gerahmt standen anorganisch im schlafsaal einer wolkenwölbung das heißt ich blieb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rebecca C., TEXTE | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

freisetzung

kollektives parkverbot mit overkillsynchronisation vorm fenster dringt der rhythmus durch die mauern eines undichten reaktors einer dieser stellvetreterkriege die beats wie sprünge von kontinentalplatten unser desertieren aus der größenordnung tageslicht vorm club üben wir rücken durchdrücken passbildgerecht hundert prozent polyester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rebecca C., TEXTE | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

marzahntheorie I

wir treffen uns an überwiegender neutrassierung dem fünftgrößten einkaufscenter dieser verwaltungseinheit so kurz vor schichtende zwischen stelldichein und scherdichfort beginnen wo sich der pendelverkehr in den bordstein frisst in eines dieser schlimmen milieus von denen man spricht hier versuchen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rebecca C., TEXTE | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

sommerbasisinventar

spät erahnter abstand zwischen heckenwänden überlebensgroß von kinn bis beeteinfassung sind die übergänge gelöst in nachtbedingter konturausdünnung manchmal halten wir stille ab zwischen sehnerv und mondtäuschung an den kanten vertrauter körperrisse in übersetzung was wissen wir woher tag resultiert um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rebecca C., TEXTE | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare